Bekanntlich sind nicht alle Menschen gleich. Jedoch räumen wir in demokratischen Verfassungen allen Bürgern die gleichen Rechte ein. Zunächst klingt dies wie ein Widerspruch in sich. Identität, die exakte Übereinstimmung aller Merkmale, ist Kern einer jeden Person und macht ihn zum Individuum. Gleichheit der Einzelnen setzt Gerechtigkeit voraus. Im Rechtsleben ist das grundlegende Gerechtigkeits-Ideal die Gleichheit vor dem Gesetz.