Die Erkenntnisfähigkeit als Basis allen Forschens und Begreifens der Welt und allen Lebens. Die Entwicklung, vor allem die Möglichkeit, zur Entfaltung der menschlichen und unternehmerischen Potentiale. Die Erkenntnis ist ein freies Erzeugnis unseres Menschengeistes, welches wir als Ich-begabte Wesen hervorbringen können. Jedoch mit Anstrengung. Die Aufgabe der Erkenntnis ist nicht, etwas Vorhandenes in begrifflicher Form zu wiederholen. Erkenntnis schafft und erfindet Neues. Zusammen mit der physisch-sinnlichen Welt ergibt sie erst die Wirklichkeit. Die beiden Werte spannen in aller Breite die menschlichen Qualitäten auf, deren es Bedarf, damit ein Unternehmen und der Mensch zukunftsfähig bleibt.